Die digitale Stadt

Straßenlaternen können mehr als nur Licht geben. Das wissen jetzt mindestens all jene, die gestern zum MIT-Stammtisch dabei waren.

 

Mario Lehmann von der Fa. RED_i_POINT (www.redipoint.com) stellte uns sein Modell für DIE DIGITALE STADT vor, an welchem eine Arbeitsgemeinschaft seit 2003 arbeitet.

 

Dabei geht es zum darum, das Netz von Straßenlaternen, welches sich im öffentlichen Eigentum befindet, zu nutzen für:

- intelligente Lichtsteuerung

- Breitbandinternetversorgung

- Ladestationen für Elektrofahrzeuge

 

Der Antrag für ein entsprechendes Pilotprojekt in der Dresdner Hochschulstraße liegt derzeit beim zuständigen Baubürgermeister zur Entscheidung.

 

Wichtig sei es, "den Fokus auf die Dienste zu stärken, um Silicon Saxony weiter voranzubringen", so Mario Lehmann.

 

Die MIT Dresden wird die weitere Entwicklung des Vorhabens aufmerksam verfolgen.

 

Mario Schmidt

Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit

NEWS der MIT Deutschland
 

kommende Termine

monatliche Veranstaltungen werden regelmäßig aktualisiert

02.12.2019, 16 Uhr

Weihnachtsfeier der MIT Dresden

17.12.2019, 11.30 Uhr

Vorstandssitzung der MIT Dresden

16.01.2020, 17.30 Uhr

18.MIT-Wirtschaftsforum