Aktuelles

Einladung zum 19.Wirtschaftsforum der MIT Dresden

Forschung

Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Dresden hat einen neuen Vorstand gewählt

Vorstand Mit Dd

Einladung zu Fastenbieranstich 2022 mit Dirk Hilbert am 7.April.2022

Presse  0007 220121 Hilbert 60 B3

MIT unterstützt Kleinunternehmer beim Testen ihrer Mitarbeiter

Pxl 20210326 091255910

Novemberhilfe - Jetzt beantragen!

Bundestag 2

Außerordentliche Wirtschaftshilfe November - Details der Hilfen stehen

Bundestag 1

„Ohne uns ist STILLE“

Dsc 0370

Prioritätenkatalog zur Wirtschaftsförderung

Writing 1149962 1920

Protestaktion der Dresdner Gastronomen

Demogastro 2020 04 17 01
    21.06.2022
    Forschung

    Einladung zum 19.Wirtschaftsforum der MIT Dresden

    Am Dienstag, den 5. Juli 2022, 18:00 Uhr findet unser 19. Wirtschaftsforum unter dem Titel „Wasserstoffwirtschaft im Praxischeck: Aktueller Blick und Prognose auf das energetische Wundermittel“ statt. Wir möchten Sie zu dieser Fachveranstaltung herzlich einladen! Das Wirtschaftsforum wird im Institut für Holztechnologie gGmbH, Congress-Zentrum (Zellescher Weg 24, 01217 Dresden) veranstaltet.

    10.04.2022
    Vorstand Mit Dd

    Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Dresden hat einen neuen Vorstand gewählt

    Am 7. April 2022 hat die Mittelstandsunion Dresden einen neuen Kreisvorstand gewählt. Ingo Flemming MdL wurde als MIT-Kreisvorsitzender auf der Mitgliederversammlung wiedergewählt. Unterstützt wird er von den stellv. Vorsitzenden Axel Teuber und Hans-Joachim Hönig. Kreisschatzmeister bleibt Ivar Pommerening.

    17.03.2022
    Hands G9C963527A 1280

    Einladung zur wählenden Mitgliederversammlung

    Einladung zur wählenden Mitgliederversammlung der MIT Dresden 2022 am 7.April.2022. Nach etwas mehr als zwei Jahren ist es notwendig und infolge der pandemiebedingten Aufschiebung nötig, einen neuen Vorstand für die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Dresden zu wählen. Sie sind herzlich eingeladen, teilzunehmen, beziehungsweise sich zur Wahl zu stellen.

    17.03.2022
    Presse  0007 220121 Hilbert 60 B3

    Einladung zu Fastenbieranstich 2022 mit Dirk Hilbert am 7.April.2022

    Gemeinsam mit unserem diesjährigen Festredner, dem Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert, wollen wir einen sehr ehrlichen Blick auf die aktuellen Folgen aber auch Herausforderungen für kommunale Wirtschaftspolitik werfen. Auf was müssen sich KMUs mittelfristig einstellen? Welche Branchen sind bei uns vor Ort besonders betroffen? Oder müssen Handwerker in einer autofreien Innenstadt demnächst ihr Lastenfahrrad im Parkverbot abstellen?

    07.10.2021
    Bildschirmfoto 2021 10 10 Um 23 37 41

    Einladung zur Veranstaltung der MIT "Die Zukunft der Mobilität"

    Am 13.Oktober findet die Veranstaltung "Die Zukunft der Mobilität" der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Dresden statt. Um vorige Anmeldung wird gebeten.

    26.03.2021
    Pxl 20210326 091255910

    MIT unterstützt Kleinunternehmer beim Testen ihrer Mitarbeiter

    Letzte Woche begleitete unser Vorsitzender Ingo Flemming seinen MIT Vorstandskollegen Ivar Pommerening, der eine Schulung zum zertifizierten DRK-Tester absolviert hat, bei seiner allmorgendlichen Tour. Ivar Pommerening, im eigentlichen Beruf Bauingenieur und Geschäftsführer eines Unternehmens, ist zurzeit im Namen der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Dresden jeden Morgen ehrenamtlich ein/zwei Stunden in Friseurgeschäften, Kosmetiksalons oder bei Physiotherapeuten - den sogenannten „körpernahen Dienstleistungsberufen“ - unterwegs, um in den Unternehmen, die das möchten, die Belegschaften vor Ort zu testen.

    14.01.2021
    Corona 5174671

    Einladung: Wirtschaft und Corona - Diskussion zur Wirtschaftssituation und Konsequenzen für Bundes- und Landespolitik“

    Einladung zur online-Diskussionsrunde „Klartext: Wirtschaft und Corona - Diskussion zur Wirtschaftssituation und Konsequenzen für Bundes- und Landespolitik“ am 28.01.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr über WebEx einladen. U.a. mit Marco Wanderwitz MdB, Lars Rohwer, MdL, Dr. Markus Reichel.

    28.11.2020
    Bundestag 2

    Novemberhilfe - Jetzt beantragen!

    Von angeordneten Schließungen betroffene Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen werden durch eine „außerordentliche Wirtschaftshilfe“ unterstützt, der sogenannten Novemberhilfe. Die Betroffenen erhalten schnell und unbürokratisch Hilfe – in Form von Zuschüssen von 75 Prozent ihres entsprechenden durchschnittlichen Umsatzes im November 2019, tageweise anteilig für die Dauer des Corona-bedingten Lockdowns. Anträge können ab sofort gestellt werden.

    14.11.2020
    Bundestag 1

    Außerordentliche Wirtschaftshilfe November - Details der Hilfen stehen

    Die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat November 2020 bietet eine weitere zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Weitere Details und Bedingungen der Hilfen stehen jetzt fest.